Gegrillter Tintenfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kalmare; oder Sepia
  • 5 Chilischoten; rote
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 1 Frischer Ingwer; 2 cm
  • 1 Frischer Galgant; 2 cm
  • 1 Zitronengras
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Schaschlick-Spiesschen; in Wasser eingeweichte

Die Tintenfische ausführlich reinigen und säubern. Je nach Grösse nur in Längsrichtung halbieren oder die Körperbeutel in mundgerechte Stückchen schneiden. Diese an der Aussenseite je mit einem scharfen Küchenmesser mit eng aneinander gesetzten parallelen Schnitten einschneiden, ausführlich solche Schnitte um 90 Grad versetzt anbringen, so dass sich die Schnitte kreuzen - dadurch ent- steht nicht nur ein hübsches Muster, es wird dadurch auch die Textur der oft ganz schön bissfesten Tintenfische aufgeschlossen - die Stückchen werden zart und sich jetzt wunderbar kauen und mit Genuss verspeisen..

Für die Marinade die entkernten Schalotten, Chilischoten, Knoblauch, Ingwer, Galgant und Zitronengras sehr klein hacken. Mit dem Zucker, der Fischsauce, Sojasauce und Saft einer Zitrone aufwallen lassen, bis der Zucker ge- schmolzen ist. Abgekühlt über die vorbereiteten Tintenfische gießen. Sie sollten wenigstens einen halben Tag darin ziehen, in dieser Zeit immer wiederholt gedreht und gewendet werden. Schliesslich auf Bambusspiesschen (Schaschlick-Spiesschen) stecken und über Holzkohle grillen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillter Tintenfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche