Gegrillter Stör mit Entre-deux-mers-Sauce*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Stör a 180 g*
  • 200 g Butter
  • 5 Schalotten; bevorzugt graue
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 250 ml Erdnussöl
  • 350 ml Weisswein (Entre-deux-mers)
  • Salz
  • Pfeffer

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

*Darnes d'esturgeon grillees a Liter'entre-deux-mers Das Öl und den Saft einer Zitrone in einer tiefen Platte mischem. Den Thymian, den Lorbeer und den Fisch dazugeben. Salzen und mit Pfeffer würzen, 10 Min. einmarinieren, dann die Scheibchen auf die andere Seite drehen und weitere 10 Min. einmarinieren.

Die Schalotten von der Schale befreien und klein hacken, dann in einem kleinen Kochtopf mit ein Viertel der Butter anschwitzen. Den Weisswein zugiessen und auf ein Viertel der ursprünglichen Flüssigkeitsmenge kochen. Den Rest der Butter in Flöckchen einschwenken.

Die Störscheiben auf dem Bratrost bzw. unter dem Backofengrill etwa 20 Min. grillen, dabei in der Mitte der Garzeit einmal auf die andere Seite drehen.

Den Stör auf der Stelle mit der Sauce zu Tisch bringen.

Tipp:

Zum Stör im Dampf gegartes Gemüse wie z.B. Zuckererbsen, kleine Erdäpfeln beziehungsweise Möhrenstifte zu Tisch bringen.

*wir haben 2 gesamte Filets (insgesamt 500 g Fisch) verwendet, dabei reduzierte sich die Grillzeit auf 15 min.

Stör ("der Fisch ohne Gräte") hat sehr kollagenreiches Fleisch, was erlaubt, ihn bei großer Temperatur zu braun werden lassen, ohne dass er austrocknet, er zeichnet sich durch wohlschmeckendes festes, aber dennoch saftiges Fleisch aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillter Stör mit Entre-deux-mers-Sauce*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche