Gegrillter Rinderrücken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Gegrillter Rinderrücken das Rindfleisch so aufschneiden (oder vom Fleischhhauer vorbereiten lassen), dass ein flaches Fleischstück von ungefähr 160 x 280 mm (bei einem 1kg Stück) entsteht. Beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.

Kräuter, Schinken, Knoblauch, etwas Abrieb einer Bio-Zitrone und Balsamico-Essig im Cutter fei npürieren. Die Paste auf der Fleischinnenseite auftragen. Das Bratenstück von der Längsseite her zusammenrollen und mit Küchengarn zusammen binden.

Den Braten auf einen Grillspiess stecken und über der heissen Glut rösten, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 70-75° C - mit einemFleischthermometer kontrollieren.

Während des Bratens ab und zu mit dem übrigen Balsamico-Essig bepinseln.

Vor dem Servieren in Alufolie einwickeln und 5 Min. rasten lassen.

Servieren Sie zu Gegrillter Rinderrücken Grillkartoffeln aus der Folie.

 

Tipp

Gegrillter Rinderrücken kann auch im rohr zubereitet werden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillter Rinderrücken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche