Gegrillter Lachs mit Erdbeer-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Salsa::

  • 1 Salatgurke (fein gewürfelt)
  • 1 Jungzwiebel; das Grüne in feine Rollen
  • Geschnitten
  • 1 EL Frische Minze; in feine Streifchen geschnitten
  • 3 EL Reisweinessig; vielleicht ein Drittel mehr (ersatzweise: Weiss
  • Weinessig
  • 250 g Frische Erdbeeren; entstielt und fein gewürfelt

Barbecue-Sauce::

  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 100 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Saft einer Zitrone; fr. gepresst
  • 6 Lachsfilets, jeweils ca. 150 g ohne Haut

Am besten bereiten Sie die Salsa schon eine Stunde vorher zu.

Jungzwiebel, Gurke, Minze und Essig in einer mittelgrossen Backschüssel mischen. Mit Folie bedecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren die Erdbeeren hinzfügen.

Barbecue-Sauce machen. Knoblauch in der Butter bei niedriger Temperatur anschwitzen. Honig, Sojasauce und Saft einer Zitrone hineinrühren und 2 Min. machen. Beiseite stellen.

Den Holzkohle-Bratrost anfachen. Wenn die Kohle glüht, die Lachsfilets mit der Sauce bestreichen und in einen gut gefetteten Spezialhalter aus Draht klemmen. (Es geht ebenfalls ohne den Spezialhalter, er erleichtert aber das Grillen und Wenden des Grillguts.) Etwa 10 cm über der Glut anbringen und 4 bis 5 Min. auf jeder Seite grillen. Nach dem Umdrehen von Neuem mit der Sauce bestreichen. Wenn der Fisch gar ist, von Neuem mit der Barbecue-Sauce bestreichen. Der Fisch ist gar, wenn das Fleisch gerade fest geworden und noch elastisch ist.

Filets aus dem Spezialhalter nehmen, auf eine vorgewärmte Platte legen und die Salsa darüber gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gegrillter Lachs mit Erdbeer-Salsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche