Gegrillte Zwetschken und Karambole

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sauce:

  • 1 EL Sesamsamen
  • 3 EL Gesüsste Kondesmilch
  • 0.375 Teelöffel Sojasauce
  • 0.5 Teelöffel Sesamöl, dunkles, geröstetes
  • 1 EL Rohrzucker
  • 0.25 Teelöffel Zimt

Für Die Früchte:

  • 6 sm 4 mittlere runde 'japanische' schwarze Zwetschken
  • Traubenkernöl
  • 1 Karambole, in 0, 5 cm dicke Scheibchen (Sterne) geschnitten
  • 2 EL Staubzucker

1. Für die Sauce: Sesamsamen in einer trockenen Bratpfanne goldbraun rösten. Beiseite stellen. Mit der Sojasauce, Kondensmilch, Sesamöl, Zucker und Zimt in einem Dessertschälchen durchrühren.

2. Gasgrill auf höchste Stufe aufheizen, bei dem Holzkohlegrill die Kohle nur auf einer Hälfte so anhäufen, dass der Grillrost nur 7 cm von den glühenden Kohlen entfernt ist.

Zwetschken halbieren und ensteinen. Schnittflächen mit Küchenpapier abtrocknen und mit Traubenkernöl bepinseln. 1 Minute auf den Schnittflächen grillen, dann auf die andere Seite drehen und 35 bis 45 Sekunden weiter grillen. Schnittflächen mit der Sauce bepinseln. Sobald die Früchte weich und warm sind, auf die andere Seite drehen und auf der glasierten Seite derweil grillen, bis sich dunkle Roeststellen zeigen, ca. 30 Sekunden. Auf die kalte Seite des Grills schieben.

3. Karambolescheiben 45 Sekunden auf einer Seite grillen. Mit einer Zange fassen, die gegrillte Seiten je in den Staubzucker tupfen, auf die andere Seite drehen und nochmal auf den Bratrost Form. 30 Sekunden grillen bis sie ansengen.

Früchte auf 4 Teller aufteilen, dazu Klebreiskuechlein anbieten (vgl. Rezept).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gegrillte Zwetschken und Karambole

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche