Gegrillte Thunfischfilets mit Ofenkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Thunfischfilets
  • 2 EL Rosmarinpesto
  • 2 EL Olivenöl für die Bratpfanne
  • Ajoli
  • Pfeffer (grün)

Ofenkartoffeln:

  • 300 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Rosmarinpesto
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Olivenöl

Grilltomaten:

  • 2 md Paradeiser
  • 1 md Zwiebel
  • 1 EL Rosmarinpesto
  • Thymian
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Küchenherd auf 200 °C vorwärmen. Erdäpfeln abbürsten und in "Halbmond"-förmige Schnitze schneiden. Die Küchenkräuter mit dem Öl, den Semmelbröseln und dem Pesto mischen. Die Erdäpfeln mit dieser Mischung panieren und auf einem Backblech im Küchenherd eine halbe Stunde backen.

Die Paradeiser in grobe Scheibchen schneiden, die Zwiebeln in Ringe schneiden. Mit dem Rosmarinpesto bestreichen. Eine Gratinform ausfetten, die Zwiebeln und Paradeiser einfüllen und mit dem Rosmarinpesto und den Kräutern überstreuen.

Den Thunfisch mit dem Rosmarinpesto bestreichen und mit ein wenig Pfeffer überstreuen. In einer Grillpfanne mit ein wenig Olivenöl beziehungsweise auf dem Bratrost rösten. (Nicht zu lange, sonst wird er sehr trocken, am besten sollte er von innen noch zart-rosa sein.) Erst nach dem Grillen mit Salz würzen.

Den Thunfisch mit den Paradeisern sowie den Erdäpfeln anrichten und einen Klecks Ajoli hinzfügen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Thunfischfilets mit Ofenkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche