Gegrillte Seelachsfilets Mit Langkornreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Seelachsfilet

Marinade:

  • 1 EL Olivenöl
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Petersilie (frisch gehackt)
  • Salz (iodiert)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Sauce:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 100 g Sardellenfilets
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz (iodiert)
  • 1 EL Petersilie (frisch gehackt)

Für Den Gemüsereis:

  • 100 g Brokkolirosen
  • 100 g Karfiolröschen
  • Gemüsesuppe
  • 80 g Langkornreis
  • 1 EL Küchenkräuter (frisch)

1. Seelachsfilets spülen.

2. Aus allen Marinadezutaten eine Sauce erstellen und die Fischfilets darin in etwa 1 Stunde ziehen.

3. Den gehackten Knoblauch in Olivenöl andünsten, die zerkleinerten Sardellenfilets, Oregano und die entkernte Pfefferschote reingeben. 2 bis 3 Min. weichdünsten. Mit Saft einer Zitrone und Jodsalz nachwürzen und mit Petersilie überstreuen.

4. Die Filets aus der Marinade nehmen und in etwa 10 min im Backrohr grillen. Zwischendurch auf die andere Seite drehen und ein paarmal mit der Marinade bestreichen.

5. Das Gemüse in wenig Gemüsesuppe blanchieren, den gekochten Langkornreis beimischen und mit Jodsalz, Pfeffer und frisch gehackten Kräutern nachwürzen.

6. Die gegrillten Seelachsfilets mit der Sauce überziehen. Dazu den Gemüsereis anbieten.

Dieses Gericht besteht aus 511 Kilokalorien und 15 g Fett

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Seelachsfilets Mit Langkornreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche