Gegrillte Seeforelle #Grüne Insel#

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellenfilets; a 175 g
  • 100 g Butter ((I))
  • 50 g Butter ((II))
  • 50 g Butter ((III))
  • 2 Schalotten (gehackt)
  • 150 g Lauchblätter, jung; (I) feine Streifchen
  • 100 g Lauchblätter, jung; (Ii)
  • 4 EL Schlagobers
  • 2 EL Weisswein (trocken)
  • 1 sm Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (frisch gerieben)

Porree (I) blanchieren, mit Knoblauch und Butter (I) mischen. In den Kühlschrank Form, bis die Menge fest geworden ist.

Schlagobers und Wein gemeinsam zum Kochen bringen, auf die Hälfte reduzieren und bei niedriger Temperatur kalte Lauchbutter portionsweise untermengen. Mit ein wenig von dem Saft einer Zitrone nachwürzen und warm stellen.

Schalotten in Butter (Ii) glasig weichdünsten. Blanchierten Porree (Ii) dazugeben. 2 min weiter weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Warm stellen.

Butter (Iii) in einer Bratpfanne erhitzen. Mit Salz und Pfeffer gewürzten Fisch hinein Form, übrigen Saft einer Zitrone aufgießen, gardünsten.

Fisch auf Lauchbett anrichten, Sauce darüber Form, mit Erdäpfeln oder evtl. wildem Langkornreis zu Tisch bringen.

Anmerkung (tom): Titel irreführend

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Seeforelle #Grüne Insel#

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche