Gegrillte Rinderstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Rinderrücken
  • 3 EL Butterschmalz
  • 250 g Spitzkohl (1/2 Stück)
  • 250 g Kohl (1/2 Stück)
  • 200 g Porree (2 Stangen)
  • 50 g Karotten, jung (1 Stück)
  • 4 EL Sojasprossen
  • 1 g Kräutermeersalu
  • 2 g Masala-Gewürzpaste (1/2 Teel)
  • 3 g Chilischote (1-2 Schoten)
  • 2 Teelöffel Schnittlauch

1. Rindfleisch in 1 El Butterschmalz rundherum anbraten, im heissen Herd bei 200 °C (Umluft: 180 °C /Gasherd: Stufe 3) etwa 15 Min. fertig gardünsten. Inzwischen Gemüse reinigen und abspülen, in Streifchen schneiden. Sprossen abgekühlt abschwemmen, trockenschütteln. Karotte von der Schale befreien und fein stifteln. Rindfleisch in Streifchen schneiden.

2. Restliches Schmalz erhitzen, Rinderstreifen kross rösten, aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen, dann Gemüse dazugeben und knackig weichdünsten, mit Kräutermeersalz, Masala und Chili würzen. Fleisch kurz miterhitzen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

3. Dazu passt Basmatireis.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Rinderstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche