Gegrillte Maiskolben mit Avocadobutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 8 Maiskolben (frisch)
  • 4 sm Paradeiser
  • 120 ml Italienische Salatsosse
  • 1 Avocado, abgeschält, entkernt und kleingeschnitten
  • 250 g Weiche Butter, ohne Salz
  • 1 Teelöffel Chilli-Pfeffer, Pulver
  • 1 Teelöffel Crystal Cayenne Sauce
  • 0.25 Teelöffel Salz

Die Maiskolben von den Blattern und der Haut befreien und in je 3 Teile schneiden. Zusammen mit den Tomatenvierteln in eine sauberen Tiefkühlbeutel legen und mit der Salatsosse begießen. Gut verschließen und für wenigstens 20 min oder evtl. 4 bis 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Gelentenlich drehen damit sich die Soße gut verteilt. Die kleingeschnittene Avocado mit einer Gabel mit dem Salz, Chilli-Peffer, Crystal Cayenne Sauce und der Butter gut mischen. Zugedeckt mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Maiskolbenstuecke aus der Marinade nehmen und abtrocken. Aus Holz- oder evtl. Metallspiesse stecken und nach Wahl mit Chillipulver besträuen. Die Maiskolbenspiese auf ein Grillrost legen und bei mittelere Temperatur 5 bis 10 min grillen dabei einmal auf die andere Seite drehen. Zu den Maiskolben die Avocadobutter und marinierten Paradeiser zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Maiskolben mit Avocadobutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche