Gegrillte Lammspiesse Im Tomatenbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 900 g Magere Lammschulter oder evtl. Lammkeule
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Fleischtomaten
  • 0.5 Gemüsezwiebel
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Salz
  • Zitronen (Saft)

Lammfleisch von Sehnen befreien. Fett dranlassen, dadurch erhält das Fleisch bei dem Garen sein Aroma und bleibt saftig. Fleisch zirka 3 cm große Würfel schneiden.

Für die Marinade Salz, Joghurt, Knoblauch und ausreichend Pfeffer durchrühren. Mit den Fleischwürfeln vermengen und eine Nacht lang, wenigstens aber 4 bis 5 Stunden im Kühlschrank stehen.

Fleischwürfel auf Holzspiesse stecken und unter dem Bratrost unter Wenden ungefähr 8 bis 10 Min. grillen.

Fleischtomaten und Zwiebeln in sehr feine Streifchen schneiden, auf einer Platte anrichten. Salzen und mit Pfeffer würzen. Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen. Heisse Spiesse auf dem Gemüsebett anrichten. Mit Sauce begiessen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu frisches Bauernbrot zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Lammspiesse Im Tomatenbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche