Gegrillte Lachsforelle auf Fenchelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Lachsforelle
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 lg Fenchelknolle
  • 0.25 Bund Dill (fein gehackt)
  • 1 Paradeiser
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 EL Forellenkaviar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Aluminiumfolie

Die Forelle filetieren und entgräten. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Zitrone zwei schmale Scheibchen klein schneiden.

Auch den Fenchel in Längsrichtung in sehr schmale Scheibchen schneiden.

Das Fenchelgrün klein hacken.

Auf die Forellenfilets Zitronenscheibchen und 2-3 Scheibchen Fenchel legen, 1 El Fenchelgrün, 1 El Dill und 1 El Olivenöl daraufgeben und die Filets zusammenschlagen, in geölte Aluminiumfolie einpacken und auf dem Bratrost gardünsten.

Restlichen Fenchel mit ein klein bisschen Salz, Saft einer Zitrone, Pfeffer, Zucker und Olivenöl vermengen und 10 min ziehen. Der Paradeiser in Scheibchen schneiden und mit Schnittlauch und Forellenkaviar unter den Fenchel Form.

Den Blattsalat zur gegrillten Forelle zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Lachsforelle auf Fenchelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche