Gegrillte Kräutermakrelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Küchenfertige Makrelen a 350 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Zitronen
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Majoran
  • 12 Lorbeerblätter
  • Paradeiser (geachtelt)
  • Petersilie

Die Makrelen abspülen, abtrocknen und innen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Zitronen abspülen, 3 dicke Scheibchen zum Garnieren zur Seite legen. Die übrigen Zitronen in schmale Scheibchen schneiden. Die Küchenkräuter abspülen und grob hacken. Die Fische mit den Zitronenscheibchen, Kräutern und Lorbeerblättern befüllen und von jeder Seite 5-10 min grillen. Die Makrelen auf einer Platte anrichten, mit Zitronenscheibchen, Tomatenachteln und Petersilie garnieren. Dazu reicht man Baguette und einen gemischten Blattsalat.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Kräutermakrelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche