Gegrillte Koriander-Pute

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Marinade:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander
  • 2 Chilischoten
  • 2 EL Fischsosse
  • 0.5 Limette
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Sake (Reiswein)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Currypaste (rot)
  • 4 EL Kokoscreme oder Schlagobers

Und:

  • 700 g Putenbrustfilet

Für die Marinade: Knoblauch abziehen und zerdrücken. Koriander abbrausen und klein hacken. Chilischoten halbieren, entkernen und klein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten).

Fischsosse, abgeriebene Limettenschale/Sake, Kurkuma, Zucker, Kokoscreme, Knoblauch, Currypaste, Koriander und Chili durchrühren.

Das Fleisch der Länge nach in 2 cm dicke Streifchen schneiden, mit der Marinade mischen und abgedeckt wenigstens 3 Stunden durchziehen.

Dazu: Thai-Linsen-Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Koriander-Pute

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche