Gegrillte Kalbsleber mit Chili & Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 8 Stk. Kalbsleber (à ca. 80-100 g)
  • 1 Ananas (ohne Kerngehäuse, in dünne Scheiben geschnitten)
  • 3 Chilis (klein geschnitten)
  • 10 Salbeiblätter
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 EL Mehl (zum Mehlieren)
  • 8 Holzspieße (gewässert)

Für die gegrillte Kalbsleber mit Chili & Ananas zunächst die Ananasscheiben auf dem heißen Grill kurz angrillen, damit das Zuckerkaramell austritt, und anschließend auf den Warmhalterost legen.

Die Lebern mehlieren, mit den Holzspießen aufspießen und ebenfalls auf beiden Seiten heiß angrillen.

Auf die Ananasscheiben legen, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren, mit Salbei sowie geschnittenen Chilis bestreuen und die gegrillte Kalbsleber mit Chili & Ananas 3 Minuten im geschlossenen Grill rasten lassen.

Grillmethode: direkt/indirekt
Grillzeit: 10 Minuten bei 180 °C

Tipp

Die Leber für die gegrillte Kalbsleber mit Chili & Ananas kann man auch vorsalzen, aber das ist „Glaubenssache“.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
45 28 16

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Gegrillte Kalbsleber mit Chili & Ananas

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 11.08.2016 um 11:27 Uhr

    Ich lassen den Chili weg, dafür nehme ich noch Apfelspalten, die ebenfalls kurz gegrillt werden.

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 05.07.2016 um 16:26 Uhr

    Den Salbei durch Blattkoriander ersetzen und schon hat man eine schöne asiatische Note.

    Antworten
  3. loly
    loly kommentierte am 02.07.2016 um 10:55 Uhr

    Schönes Rezept - ich salze (egal welche Leber) immer erst am Schluss !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche