Gegrillte Hähnchenkeule mit Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenkeulen
  • 1 EL Chili
  • 2 Zitronen, Schale und Saft
  • 5 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 EL Thymian (Blätter)
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 3 EL Olivenöl (extra vergine)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Bund Rucola

Dressing:

  • 5 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 1 EL Sahnemeerrettich aus dem Glas
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 12 EL Olivenöl (extra vergine)

Die Hähnchenkeulen spülen, abtrocknen und die Ober- und Unterschenkel voneinander lösen.

Aus allen weiteren aufgeführten Ingredienzien eine Marinade rühren und die Keulen darin 24 Stunden im Kühlschrank ziehen.

Den Herd auf 160 Grad vorwärmen. Die Keulen mit ausreichend Marinade auf einem Backblech gleichmäßig verteilen und von Neuem mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Ca. 40 min gardünsten.

In der Zwischenzeit den Rucolasalat kochen. Für das Dressing alle aufgeführten Ingredienzien bis auf das Öl herzhaft schlagen, folgend das Öl untermengen. Den Rucola abspülen, mundgerecht zerkleinern und auf Tellern anrichten.

Mit Dressing überträufeln. Jetzt die Keulen darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Hähnchenkeule mit Marinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche