Gegrillte Hähnchenflügel Mit Gemüsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 12 Hähnchenflügel
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 3 EL Bienenhonig (flüssig)
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 2 Zwiebel
  • 1 sm Paket passierte Paradeiser
  • Salz
  • Paprikapulver (edelsüss)
  • 1 Bund Schnittlauch

Hähnchenflügel unter kaltem Wasser abschwemmen, noch mal abtupfen. Orange heiß abwaschen, noch mal abtupfen, dann die Schale abraspeln. Saft ausdrücken, mit der Schale, dem Honig, 2 El Öl durchrühren. Knoblauchzehe abziehen und ausdrücken und dazugeben. Marinade mit Pfeffer würzen. Hähnchenflügel darin auf die andere Seite drehen und bei geschlossenem Deckel etwa 2 Stunden im Kühlschrank einmarinieren.

In der Zwischenzeit Paprikas reinigen, abspülen und kleinwürfelig schneiden, Zwiebeln abschälen und fein würfeln. Beides im übrigen El Öl in einem Kochtopf anbraten. Nun mit in etwa ein Achtel l Wasser und den passierten Paradeiser löschen, mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer herzhaft würzen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur in etwa 1/2 Stunde leicht wallen. Anschliessend gut durchkühlen.

Hähnchenflügel aus der Marinade nehmen, unter dem aufgeheizten Bratrost im Backrohr beziehungsweise Grillgerät in etwa 10 Min. grillen, zwischendruch auf die andere Seite drehen und mehrfach mit der Marinade bestreichen.

Gemüsesauce pikant nachwürzen, mit Schnittlauchröllchen überstreuen und zu den gegrillten Hähnchenflügeln zu Tisch bringen.

Zuspeise: würziges Bauernbrot

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Hähnchenflügel Mit Gemüsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche