Gegrillte Forellen mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für gegrillte Forellen mit Speck die Forellen salzen, pfeffern und jede Forelle mit einer Scheibe Speck umwickeln.

Unter den Speck ein Lorbeerblatt stecken und mit einem kleinen Spieß befestigen. Die Forellen leicht mit Öl bepinseln und auf den Grill legen.

Die Forellen mit Speck von jeder Seite ca. 4 Minuten grillen.

Tipp

Gegrillte Forellen mit Speck lassen sich am Griller, als auch im Ofen ganz einfach zubereiten. Statt Lorbeer kann man auch sommerliche Kräuter, wie Thymian und Rosmarin verwenden. Zum Befestigen dafür evt. Spagat verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Forellen mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche