Gegrillte Forellen mit Maiskolben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • Saft von 1 großen Zitrone
  • 2 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • (Zitronenmelisse, Petersilie, Dill etc.)
  • 4 Maiskolben (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce
  • Butter

Die Forellen mit Saft einer Zitrone beträufeln und innen und aussen mit den Kräutern überstreuen. 45 Min. durchziehen. Von den Maiskolben Blätter und Fäden entfernen. Die Forellen mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen und in die inneren Maiskolbenblätter einschlagen. Mit Zwirn umwickeln. Mit wenig geschmolzener Butter bestreichen und auf dem heissen Bratrost 30 bis 35 Min.. Unter Wenden grillen. Die Maiskolben 10 Min. vorkochen und dann mitgrillen. Mit Salz überstreuen.

Als Sommermenü

Entrée: Kressesuppe

Hauptspeise: Gegrillte Forellen mit Maiskolben

Nachspeise: Äpfel mit Käsecreme

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Forellen mit Maiskolben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche