Gegrillte Forelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellenfilets
  • Erdnussöl
  • Sojasauce (süss)

Marinade:

  • 170 ml Dose Kokosmilch
  • 2 EL Reisessig; bzw. Limesaft
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Fischsauce

Die Ingredienzien der Marinade durchrühren. In eine flache Platte gießen. Forellenfilets aneinander mit der Haut nach oben einfüllen. Eine Stunde bzw. eine Nacht lang bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank ziehen.

Die Grillpfanne leicht ölen und heiß werden. Fischfilets abrinnen, würzen. Auf jeder Seite dreissig bis 40 Sekunden anbraten, herausnehmen und bei geschlossenem Deckel kurz ziehen.

In der Zwischenzeit: Marinade kochen, mit der süssen Sojasauce nachwürzen. Zum Fisch zu Tisch bringen.

Tipp: Dazu passt Kroepoeck.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Forelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche