Gegrillte Feigen mit Kokossahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 18 Violette Feigen*
  • 200 ml Schlagobers ; abgekühlt
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Kokosmilch
  • 3 EL Kokosraspel

Den Backofengrill vorwärmen. Die Feigen abwaschen und sie auf Aluminiumfolie setzen. Mit der Hälfte des Rohrzuckers überstreuen. Unter Beobachtung zum Karamelisieren unter den Bratrost stellen. Herausnehmen, den Stiele klein schneiden und die Feigen kreuzweise bis auf ein Drittel ihrer Höhe einkerben. Leicht auseinanderdrücken. Das Innere mit dem übrigen Zucker überstreuen und wiederholt unter den Bratrost schieben, bis das Zentrum karamelisiert ist. Die Feigen auf Teller setzen.

Das Schlagobers steif aufschlagen, dabei gegen Ende nach und nach die Kokosmilch sowie den Zucker einarbeiten.

Die Kokosraspeln in einer trockenen Bratpfanne anrösten.

Die Kokossahne in das Innere der Feigen spritzen und mit Kokosraspeln bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Gegrillte Feigen mit Kokossahne

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 18.01.2016 um 08:09 Uhr

    Super Rezept. Ich habe noch etwas Vanillezucker dazugegeben.

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 20.08.2015 um 21:46 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte