Gegrillte Ananas in Vanillebutter, mit Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.5 Ananas
  • 1 Kleine Chilischote
  • 6 Grosse Scampis o. Riesengarnelen
  • 1 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 4 EL Butter
  • 1 Limone (frische)
  • Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Ananas abschälen, in knapp zwei cm dicke Scheibchen schneiden. Die Chilischote in ganz feine Scheibchen schneiden.

Von den Scampis den Kopf und den Panzer entfernen. Es sollen nur die Schwanzflossen übrig bleiben. Mit einem kleinen Küchenmesser an der Mitte des Rücken vorsichtig aufschneiden und den Darm entfernen. Nun in der Mitte einen ca. drei cm langen Längsschnitt durch die Garnelen herstellen und den Schwanz von unten nach oben durchstecken.

Backrohr auf 200 Grad (Umluft 180 Grad , Gas Stufe 3-4) vorwärmen.

Die Ananasstücke mit ein wenig Zucker überstreuen und in einer heissen Grillpfanne mit wenig Öl von beiden Seiten kurz rösten, so dass ein schönes Muster entsteht.

Die Scampis mit ein kleines bisschen Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne (mit feuerfestem Griff) die Hälfte der Butter erhitzen, die Scampis hinzfügen und stehend anbraten. Die Bratpfanne dann für fünf Min. in das vorgeheizte Backrohr Form.

Die Scampis herausnehmen, warmstellen. In der selben Bratpfanne die übrige Butter erhitzen, Vanillemark und Chilischoten darin schwenken.

Die Ananas mit den Scampis auf Tellern anrichten, mit der gewürzten Butter überträufeln und jeweils eine halbe Limone, in Spalten geschnitten, dazu legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrillte Ananas in Vanillebutter, mit Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche