Gegartes Ofengemüse aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Sponsored by Philips Airfryer

Für das gegarte Ofengemüse das Gemüse waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Alles in grobe Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Öl, Meersalz und dem Zucker marinieren.

Den Thymian zum Gemüse geben und in einer Schüssel vermengen.

Das marinierte Gemüse auf den Gittereinsatz legen und in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 180 °C für 15–18 Minuten garen.

Das gegarte Ofengemüse mit frischen Kräutern bestreut servieren.

 

Tipp

Als zusätzliche Zutat können Sie auch noch Ricotta oder Hüttenkäse zum gegarten Ofengemüse hinzufügen – so haben Sie eine komplette Mahlzeit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Gegartes Ofengemüse aus der Heißluftfritteuse

  1. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 23.11.2016 um 14:32 Uhr

    Hab 17 Minuten eingestellt gehabt - das war etwas zu lang, denn das Gemüse war schon ziemlich braun! Es war zwar gerade noch essbar, aber das nächste Mal stell ich lieber weniger ein (die 15 Minuten dürften wohl eher hin kommen) und gucke dann nach! Also Vorsicht mit den 18 Minuten!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche