Gefülltes Schweinsfischerl auf Pilzragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schweinsfischerl; in etwa 700 g
  • 250 g Kalbsbrät
  • 2 EL Bärlauchpesto
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 2 EL Rapsöl
  • 300 g Champignons
  • 2 Zwiebeln; in feine Würfel geschnitten
  • 3 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe; in feine Würfel geschnitten
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

in das Schweinsfischerl der Länge nach eine Tasche schneiden. Das Kalbsbrät sowie das Pesto mischen, bei Bedarf mit Salz würzen. Das Filet mittelseines Spritzbeutels mit der Masse befüllen, die Füllung durch leichtes Klopfen gleichmäßig verteilen und die Tasche verschließen. Das Schweinsfischerl mit Salz und Pfeffer würzen und eine Stunde abgekühlt stellen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Das gefüllte Schweinsfischerl rundherum im Öl anbraten, dann im Herd 15 bis 20 Min. fertig gardünsten.

In der Zwischenzeit die Schwammerln reinigen, trocken abraspeln und in Stückchen schneiden. Mit den Zwiebeln in der Butter andünsten und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Petersilie würzen. Das Schlagobers hinzugießen und ein klein bisschen kochen. Die Pilzsauce mit abgekühlt angerührter Maizena (Maisstärke) binden.

Das Schweinsfischerl in Scheibchen schneiden und auf dem Pilzragout anrichten. Dazu passen Schupfnudeln oder evtl. Spatzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Schweinsfischerl auf Pilzragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte