Gefülltes Schweinscarre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rüebli
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 2 md Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Ausgelöstes Schweinscarre aus dem Kotelettstück
  • 1 Neuenburger Saucisson
  • 2 EL Rahm
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Butter (eingesotten)
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 500 ml Weisswein (Menge anpassen)
  • 1 Teelöffel Rosmarinnadeln (frisch)

Die Rüebli in Längsrichtung vierteln und in Stückchen schneiden. Den Knollensellerie würfelig schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken.

Das Carrestueck in Längsrichtung so aufschneiden, dass eine große Tasche entsteht.

Die Saucisson von der Haut befreien und mit dem Rahm, dem Eidotter, der Petersilie sowie Pfeffer vermengen. Die Menge in die Fleischtasche befüllen. Diese mit Küchenfaden zunähen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem Brater die eingesottene Butter erhitzen. Das Carre anbraten. Herausnehmen.

Im Bratensatz die Zwiebeln, den Knoblauch und das Gemüse andünsten. Das Tomatenpüree beigeben und mit dem Weisswein löschen. Alles mit Salz, Pfeffer und Rosmarin wuer zen. Das Carre mit der Fettseite nach oben ein weiteres Mal einfüllen. Im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil etwa 60 min rösten. Dabei regelmässig mit Jus begießen; wenn nötig mit ein klein bisschen Suppe dazufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Schweinscarre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche