Gefülltes Schweinekotelett mit süsssaurem Weisskohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kotelett:

  • 1 Schalotte (in Würfel geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 20 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 0.5 Chilischote, entkernt
  • Koriander
  • Kümmel
  • Chili
  • 1 EL Korianderkraut
  • 100 g Powidl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Schweinekoteletts
  • 80 g Mandelkerne, abgeschält, fein gerieben
  • 100 g Weissbrotbrösel (frisch)
  • 50 g Äpfel
  • 1 EL Schlagobers, gehäuft
  • 2 Eier (verquirlt)
  • Mehl (zum Mehlieren)
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)
  • Kerbelzweige (zum Garnieren)

Süsssaurer Weisskohl:

  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 200 g Schalotten
  • 20 g Butter
  • 3 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • 50 ml Zitronen (Saft)
  • 80 ml Weisswein
  • 400 g Weisskohl
  • 2 Paradeiser, abgeschält, entkernt, in Spalten geschnitten
  • 3 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)

Kotelett:

1. Schalotte und Knoblauch in Butter anschwitzen, Chilischote hinzugeben, das Ganze mit Koriander, Kümmel und Chili würzen. Honig und Korianderkraut hinzugeben. Das Ganze von dem Küchenherd nehmen, Powidl dazu, mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze glatt durchrühren.

2. In die Koteletts eine Tasche schneiden, das Fleisch mit Frischhaltefolie bedecken und plattieren. Pflaumenmusfüllung in die Taschen aufstreichen. Koteletts von aussen mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Mandelkerne in einer trockenen Bratpfanne rösten. Anschliessend mit Weissbrotbröseln und Apfelstückchen vermengen. Schlagobers und Eier durchrühren. Koteletts zu Beginn in Mehl, dann in der Ei-Obers und zuletzt in der Mandel-Brösel-Apfel-Mischung auf die andere Seite drehen. Panier glatt drücken.

4. Koteletts im heissem Butterschmalz goldgelb zu Ende backen, auf Küchenpapier abrinnen und mit Salz würzen.

5. Koteletts gemeinsam mit süß-saurem Weisskohl anrichten, mit Kerbelzweigen garnieren.

Süsssaurer Weisskohl:

1. Knoblauch und Schalotten in Butter glasig weichdünsten. Zucker hinzufügen, Knoblauch und Schalotten glasieren. Alles mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, mit Saft einer Zitrone löschen, Weisswein hinzfügen. Kohl darunter rühren, Kochtopf bedecken und den Kohl so lange weichdünsten, bis er gar, aber noch al dente ist.

2. Weisskohl von Neuem mit Pfeffer würzen. Tomatenspalten, Schlagobers und Schnittlauch unter den Kohl Form.

Weinempfehlung: Eine trockene Grauburgunderspätlese aus der Pfalz, Rheinhessen bzw. von der Nahe.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefülltes Schweinekotelett mit süsssaurem Weisskohl

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 25.10.2015 um 21:17 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche