Gefülltes Rindfleisch von Borsod

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rindfleisch
  • 3 Eier (hartgekocht)
  • 300 g Suppengrün
  • 100 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Schwammerln
  • 100 g Speck (geräuchert)
  • 200 ml Rotwein
  • 40 g Mehl
  • 150 ml Öl
  • 3 Wachholderbeeren
  • 3 Pimentkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Tomatenpüree

Das Fleich wird mit einem scharfen Küchenmesser in der Mitte eingeschnitten, gesalzen, gepfeffert und so zum Füllen vorbereitet. Die kleingeschnittenen Schwammerln werden mit gebratener Zwiebel gedünstet. Der Speck wird kleingeschnitten. Das Fleisch salzt man leicht innen und aussen und füllt es dann. Man legt ein hartes Ei, daneben einen kleinen Löffel Schwammerln, Ei, Speck und wiederholt Speck hinein. Die Öffnung wird mit einer Rouladennadel verschlossen, das Fleisch in heissem Öl rundum angebraten, Man nimmt es aus dem Fett und stellt es zur Seite. In diesem Fett wird nun das zerkleinerte Gemüse gemeinsam mit Zwiebel und Knoblauch angebraten. Man gibt die Wacholderbeeren, das Neugewürz und das Tomatenpüree zu, giesst den Wein darauf und legt das Fleisch hinein. Zugedeckt wird weichgedünstet. Das Fleisch wird herausgenommen, auf einer aufgeheizten Platte zerteilt, in den Bratensaft ein klein bisschen Mehl gestreut, aufgekocht und über das Fleisch gegossen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefülltes Rindfleisch von Borsod

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche