Gefülltes Pouletbrüstli mit Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 80 g Rüebli (in Würfel)
  • 80 g Küttiger Rüebli in Würfeli
  • 50 ml Weisswein
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 4 Pouletbrüstli; jeweils ca.150 g
  • 4 Holzstäbchen
  • Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Senfsauce:

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 100 ml Weisswein
  • 1 EL Dijonsenf
  • 100 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Butter in einer Bratpfanne warm werden, Zwiebel und Rüebli beifügen, andämpfen.Weisswein beifügen, vollständig einköcheln. Suppe hinzugießen, Rüebli Fünf Min. weich auf kleiner Flamme sieden, abkühlen.

Pouletbrüstli von der Längsseite her einkerben, sodass eine Tasche entsteht. Rüebli in die Pouletbrüstli gleichmäßig verteilen, mit jeweils einem Holzstäbchen verschließen.

Herd auf 60 Grad vorheizen, Teller und Platte vorheizen.

Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden, Temperatur reduzieren. Pouletbrüstli portionsweise bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten jeweils in etwa Fünf Min. rösten, würzen, warm stellen. Überschüssiges Bratfett mit Küchenrolle auftupfen.

Sauce: Zwiebel in derselben Bratpfanne andämpfen, Weisswein hinzugießen, vollständig einköcheln. Senf beifügen, Rahm hinzugießen, aufwallen lassen, würzen. Sauce zu den Pouletbrüstli zu Tisch bringen.

Dazu passt: Zartweizen (z.B. Ebly) mit Kresse

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gefülltes Pouletbrüstli mit Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche