Gefülltes Poulet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Poulet oder Henderl,
  • 50 g Butterfett
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Nelken

Füllung:

  • 100 g Toastbrot
  • 100 ml Milch
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 30 g Butter
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 100 g Geflügelleber
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 150 ml Hühnerbouillon
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Füllung die Brotscheiben kleinwürfelig schneiden und mit heisser Milch begießen. Zugedeckt ziehen.

In heisser Butter Zwiebeln, Petersilie und Speckwürferl angehen. Die Geflügelleber hinzfügen und mitdämpfen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und die Füllung auskühlen. Das Ei darunter ziehen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Poulet mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Geflügelfarce befüllen. Zunähen. Mit dem Rücken nach unten in ein Reindl legen. Eine mit Nelken besteckte Zwiebel hinzfügen und mit heissem Butterfett begießen. In dem auf 200 °C aufgeheizten Backrohr ca. 40 bis 50 Min. rösten, dabei immer wiederholt mit dem Bratfett begießen. Das Poulet ist gar, wenn sich zwischen Schenkel und Hueftgelenk leicht durchstechen lässt. Danach das Geflügel aus das Reindl nehmen und warm stellen.

Den Bratenfond mit Suppe lösen, aufwallen lassen und vielleicht mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sauce mit einer Mehlbutter (1 Tl Butter und 1 Tl Mehl miteinander zusammenkneten) binden und mit dem Geflügel zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Poulet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche