Gefülltes Poulet mit Kiime

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poulet
  • 200 g Faschiertes (vom Rind)
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Hand voll Rosinen
  • Mandelkerne (Splitter)
  • Peterli
  • Kreuzkümmel
  • Paprika (scharf)

Kiime:

  • 250 g Faschiertes (vom Rind)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Becher Kichererbsen (gekocht)
  • 1 Becher Pelati
  • 1 Limone
  • Koriander (gemahlen)
  • Muskat
  • gemahlene Nelken
  • Paprikapulver

Poulet: Die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Jetzt das Faschierte beifügen und eine Weile ziehen.

Dann die Rosinen, die Mandelsplitter, den Peterli und den Kreuzkümmel hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Füllung in den Bauch des Poulets Form, dieses mit Sonnenblumenöl oder anderem Pflanzenöl einreiben und mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprika würzen.

In einer feuerfesten Reindl im aufgeheizten Herd bei 250 °C fünfundsiebzig Min. bei geschlossenem Deckel rösten. Nach sechszig Min. den Deckel entfernen.

Kiime: Die Zwiebel, den Knoblauch sowie das Faschierte anbraten, die Kichererbsen sowie die Pelati hinzfügen, würzen. Zirka dreissig min auf kleinem Feuer kochen. Eventuell ein kleines bisschen Flüssigkeit (Wasser bzw. Suppe) hinzfügen.

Dazu gibts Taboule, eine Art Zaziki und ein indisches Fladenbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefülltes Poulet mit Kiime

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 23.10.2015 um 15:12 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche