Gefülltes Partybrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kleine bzw. 1 großes rundes Bauernbrot in etwa 500 g
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Becher Maiskörner (425 ml)
  • 2 Hühnerfilets in etwa 400 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 Pk. Tomatenstücke mit Kräutern (370 g)
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • 125 g Mozzarella
  • 4 EL Crème fraîche
  • Aluminiumfolie

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Vom Brot je einen Deckel klein schneiden. Brot aushöhlen. Die Krumen grob zerrupfen, zur Seite stellen. Paprika und Karotte reinigen, bzw. Schälen, abspülen und abschneiden. Knoblauch von der Schale befreien, durch eine Presse drücken. Kukuruz abrinnen.

Filets abspülen, abtrocknen und würzen. In 1 El heissem Öl rundum etwa

5 Min. goldbraun rösten. Herausnehmen, in Aluminiumfolie einschlagen und ruhen.

1 El Öl im Bratfett erhitzen. Paprika und Karotte darin ungefähr 5 Min. weichdünsten. Brotkrumen dazugeben, anrösten. Paradeiser, Knoblauch und Kukuruz hinzufügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Sambal Ölek nachwürzen.

Mozarella in Würfel schneiden. Filets in Scheibchen schneiden. Beides unter die Füllung heben. Brote damit befüllen. Crème fraîche darauf gleichmäßig verteilen und die Brotdeckel daraufsetzen. Im aufgeheizten Herd bei 200 Grad Celsius 15 min backen. Brote halbieren bzw. Vierteln, anrichten.

Besonders gut wird es, wenn jeder Gast sein eigenes Brot bekommt - dazu einfach große Semmeln befüllen.

Statt Hühnerfilet Faschiertes nehmen. Dieses bröselig rösten und restliche Ingredienzien hinzufügen. Evtl. Mit Kidney-Bohnen dazufügen und feurig nachwürzen.

Zeitbedarf : in etwa 50 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Partybrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche