Gefülltes Huhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Huhn mit 1, 2 kg
  • 3 Rohe Erdäpfeln; bis ein Drittel mehr
  • Kümmel
  • Rosmarin
  • Salz

Füllung:

  • 3 Schrippen
  • 2 Eier
  • 80 g Butter
  • 0.125 Milch (jeweils nach Trockenheit der Semmel); (circa)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Petersilie
  • Lusch (od. auch Maggikraut genannt)
  • Salz
  • Pfeffer

Schrippen in Würfel schneiden und die Gewürze hinzfügen. Zwiebel in Butter glasig anrösten und unter die Schrippen vermengen damit sich das Fett gleichmässig verteilt. Als nächstes die Eier einrühren und zum Schluss die erwärmte Milch.

Das Huhn innen und aussen sauber abspülen und mit Küchenpapier trocken reiben. Mit der Semmelmasse befüllen und mit einem dünnen Küchengarn binden. Aussen mit Salz, ganz wenig Paprikapulver und geschmolzener Butter einreiben.

Die rohen, abgeschälten Erdäpfeln in dicke Scheibchen schneiden, mit Salz, Kümmel und Rosmarin würzen, in eine bebutterte gusseiserne Bratpfanne Form, das Huhn draufsetzen, mit wenig Suppe untergiessen und in das vorgeheizte Backofen stellen. Nach einer 3/4 bis 1 Stunde herausnehmen, in vier oder evtl. acht Teile teilen und auf einer aufgeheizten Platte auf den mitgebratenen Erdäpfeln anrichten.

Dazu passt ein Grazer Krauthaeupel Blattsalat mit Mostessig und Kernöl

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Huhn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche