Gefülltes Hendl mit Marsala

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 75 ml Milch
  • 150 g Schinken (roh)
  • 150 g Kalbfleisch (gehackt)
  • 150 g Schweinemett
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 2 Eier
  • 2 EL Marsala (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Muskat
  • 1500 g Junges Suppenhuhn
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Stangenzeller
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Paradeiser
  • 2 Gewürznelken

Das Semmeln in etwa 10 min in der Milch einweichen, dann gut auspressen. Zusammen mit dem Schinken klein hacken und in eine geeignete Schüssel Form. Schweinemett, Parmesan, Kalbfleisch, Eier, Marsala, Petersilie sowie jeweils 1 Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) zufügen und alles zusammen gut miteinander mischen. Das Hendl mit der Mischung füllen, aber nicht allzu sehr stopfen, weil die Fülle sich derweil des Kochens ausdehnt. Die Öffnung mit Spagat zunähen. Die Schale der Zwiebel entfernen, Karotte und Sellerie reinigen. Einen großen Kochtopf mit Wasser aufsetzen. Karotte, Zwiebel und Sellerie einfüllen. Paradeiser, Gewürznelken, Lorbeergewürz und ein wenig Salz zufügen und aufwallen lassen. Das Hendl einfüllen und im zugedeckten Kochtopf auf kleiner Flamme in etwa 70 min gardünsten. Das Hendl zerlegen und gemeinsam mit der Fülle heiß zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefülltes Hendl mit Marsala

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche