Gefülltes Henderl, Dijaj 'Ala

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten
  • 4 EL Ghee
  • 25 g Pinienkerne
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Rosinen
  • 0.5 Teelöffel Baharat-Gewürz
  • Pfeffer
  • Salz
  • 50 g Basmatireis
  • 1 lg Brathendel bzw. 1
  • Poularde (etwa 1, 5 kg), küchenfertig
  • Vorbereitet
  • 250 ml Hühnersuppe

Ausserdem:

  • Spagat

1. Die Schalotten abschälen und klein hacken. 2 El Ghee in einer Bratpfanne mittelstark erhitzen, Schalotten darin glasig rösten. Pinien- und Walnüsse sowie Rosinen hinzfügen, unter Wenden 2 min anrösten.

Baharat-Gewürz, Pfeffer und Salz darüber streuen, kurz mitbraten. Langkornreis einrühren und 250 ml Wasser hinzugießen. Den Langkornreis bei geschlossenem Deckel ungefähr 12 min bei mittlerer Hitze gardünsten. Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Das Henderl innen und aussen leicht mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Langkornreis in das Henderl befüllen und die Öffnungen mit Spagat zunähen.

2. Restliches Ghee in einer Reine erhitzen, Henderl hineinsetzen, die klare Suppe hinzugießen. Das Henderl offen im Herd (Mitte; Umluft 180 Grad ) ungefähr 1 Stunden gardünsten, bis sich das Fleisch leicht von den Knochen löst und die Haut schön kross braun ist. Zwischendurch einmal auf die andere Seite drehen und gelegentlich mit der Bratenflüssigkeit begiessen.

Tip! Das Henderl vor dem Servieren in Portionsstücke schneiden, den Langkornreis in die Mitte einer aufgeheizten Servierplatte Form, die Hendlteile drumherum anrichten. Mit frisch aufgebackenem Fladenbrot und Blattsalat anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Henderl, Dijaj 'Ala

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche