Gefülltes Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fleischtomaten (gross)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Zucchini
  • 2 Paprika, orangefarben

Füllung:

  • 225 g Bulgur
  • 0.25 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Koriander (frisch gehackt)
  • 2 EL Minze (frisch, gehackt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • Warmes Hummus und Fladenbrot, zum Servieren

Von den Paradeiser Deckel klein schneiden und zur Seite legen. Das Fruchtfleisch herausnehmen und in einer Schale sammeln. Die Paradeiser innen mit Salz und Pfeffer würzen, dann kopfüber auf Küchenrolle stellen.

Die Zucchini reinigen und von der Spitze aus in Längsrichtung jeweils einen langen Keil entfernen. Die Keile fein würzen, zum Tomatenfruchtfleisch Form und zur Seite stellen. Die Paprika so halbieren, dass die Stiele ganz bleiben. Die Samen entfernen, dann die Schoten innen mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Füllung den Bulgur einweichen. Die Gurke klein hacken und zur Paradeiser-Zucchini-Mischung Form. Die rote Zwiebel klein hacken, mit Kräutern, Olivenöl, Saft einer Zitrone und Kreuzkümmel zur Gemüsemischung Form und ausführlich durchrühren.

Den aufgequollenen Bulgur unter die Mischung rühren, dann in das ausgehöhlte Gemüse befüllen. Die abgeschnittenen Deckel nochmal auf die Paradeiser setzen. Das Gemüse auf einem Blech bei 200 Grad im aufgeheizten Herd 20-25 Min. gar backen. Abtropfen und mit Fladenbrot und Hummus zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche