Gefülltes Brathendel mit jungem Knoblauch - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinade:

  • 6 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 4 Knoblauchzehen; (1) durchgepresst
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Brathähnchen Und Knoblauch:

  • 2 sm Henderl (je gut 1 kg schwer); in zwei Hälften geteilt
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Butter
  • 16 Junge Knoblauchzehen, noch weich Oder junger Porree mit intaktem Grün; (2)
  • 1 Lorbeergewürz, vielleicht das Doppelte
  • 5 Pfefferkörner (zerstossen)
  • 1 Karotte, evtl das Doppelte; in lange feine Streifchen geschnitten
  • 1 Handvoll frischer Kerbel
  • 1 EL Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Zitrone; nur der Saft
  • 5 Knoblauchzehen; (3) durchgepresst
  • 375 ml Hühnersuppe

Ziegenkäsefüllung:

  • 125 g Ziegenkäse (frisch)
  • 1 EL Zwiebel
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Frischer Salbei, vielleicht das Doppelte; gehackt
  • 1 EL Geranienblüten (wahlweise), evtl, das Doppelte
  • 4 Scheiben Bauernbrot (oder Weissbrot), dicke

(*) Gefülltes Brathühnchen mit jungem Knoblauch und Knoblauch-Bruschetta

Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Für die Marinade in einer Backschüssel Olivenöl, Knoblauch (1), Salz und Pfeffer durchrühren. 15 min bei Raumtemperatur stehen.

Die Hähnchenhälften leicht mit der Marinade bestreichen, den Rest der Marinade für die Bruschetta aufheben. Die Haut ausreichend mit Salz und Pfeffer einreiben. Henderl mit der offenen Seite nach unten auf ein Blech legen und in etwa 45 min rösten. Henderl aus dem Herd nehmen und so weit auskühlen, dass man sie anfassen kann. Vorsichtig den Brustbeinknochen entfernen.

Während die Henderl rösten, in einer schweren Bratpfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Knoblauch oder Porree (2) hinzfügen und ungefähr 10 Min. weichdünsten, bis sie leicht gebräunt sind. Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Karotten, Kerbel, Zitronenschale und ~saft, gepressten Knoblauch (3) und Hühnersuppe hinzfügen. Ohne Deckel gute 25 bis 40 Min. bei mittlerer Hitze dünsten, bis Knoblauch und Karotten weich sind und die klare Suppe sich um ungefähr 1/3 reduziert hat. Lorbeerblätter herausnehmen und wegwerfen.

mit Salz würzen.

Für die Füllung in einer kleinen Backschüssel Zwiebel, Ziegenkäse, Pfeffer, Salbei und Geranienblüten (wenn vorhanden) gut mischen. Die Haut an Brust und Schenkel der Henderl vorsichtig lösen, damit sie nicht reisst. Die Käsemischung jeder Hähnchenhälfte portionsweise unter die Haut schieben. Die Haut beinahe möglich wiederholt glatt drücken.

Den Bratrost im Backrohr vorwärmen. Für die Bruschetta jede Brotscheibe auf einer Seite grosszügig mit der übrigen Marinade bestreichen und mit der eingeölten Seite nach oben auf den Grillrost legen. Einige min goldbraun grillen. Beiseite stellen.

Backrohr auf 190 Co zurückschalten. Die Hähnchenhälften für in etwa 10 Min. noch mal in den Herd legen, bis sie noch mal richtig warm sind. Unterdessen die Knoblauch-Karotten-Mischung noch mal erhitzen.

Zum Servieren jeweils eine Scheibe Bruschetta auf den Teller Form, eine Hähnchenhälfte halb auf die Brotscheibe legen. Die geschmorte Knoblauch-Karotten-Mischung darauf gleichmäßig verteilen und auf der Stelle auftragen.

und ist ganz saftig und zart. Sollte er für dieses Gericht nicht zu finden sein, lässt er sich durch Frühlingszwiebeln beziehungsweise sehr jungen Porree ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Brathendel mit jungem Knoblauch - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche