Gefülltes Beiried mit Würziger Sauce und Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Beiried im Ganzen
  • 100 g Gehacktes (gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 2 Schrippen von dem Vortag
  • Obers
  • Salbeiblätter zum Belegen und Garnieren
  • Je 100 g Karotten, Sellerie, gelbe Rueb Porree
  • 250 ml Rotwein
  • 125 ml Bratensaft (ev. Würfel)
  • Worcestersauce
  • Küchenspagat zum Binden

Polenta-Taler:

  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Maisgriess
  • 1 Ei
  • 1 EL Crème fraîche
  • Olivenöl

Als Weitere Beilage:

  • Glacierte Brokkoli und Karotten

Das Beiried der Länge nach zur Fleischfaser fächerartig drei Mal einkerben. Schrippen in kleine Würfel schneiden und mit den Eiern mischen.

Zwiebeln abschälen und klein hacken. Petersilie abspülen und klein hacken. Gehacktes herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen und die Zwiebel darin anrösten. Petersilie und Zwiebel mit dem Faschierten mischen. Die Semmelmasse und ein wenig Obers beigeben und das Ganze gemeinsam zu einer weicheren Knödelmasse zubereiten.

Die Fülle in die Fleischtaschen hineingeben. Das Fleisch mit Küchengarn zusammenbinden und die Salbeiblätter anstecken. Den Braten mit Salz und Pfeffer würzen.

Karotten, Sellerie und gelbe Rüben abspülen, abschälen und kleinwürfelig schneiden. Porree abspülen, reinigen und in feine Ringe schneiden. Wurzelwerk und Porree in eine gut beschichtete längliche Bratpfanne Form, mit ein wenig Bratensaft aufgiessen und den Braten darauf legen. Unter öfterem Begiessen mit Rotwein und Bratensaft im auf 160 °C aufgeheizten Backofen ca. 50 Min. rösten. Als nächstes das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und an einem warme Ort. Den Saft ein wenig eindicken.

Für die Polenta-Taler Milch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) aufwallen lassen, Griess beigeben und unter durchgehendem Rühren ca. 3 min machen, bis sich die Menge von dem Kochtopfrand löst. Vom Küchenherd nehmen und ca. 8 min auskühlen. Ei trennen. Dotter und Crème fraîche unterziehen. Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen und unterziehen. Aus der Menge mit befeuchteten Händen 12 Kugeln formen.

In einer beschichteten Bratpfanne Öl erhitzen, Taler einlegen und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten je 2 Min. rösten.

Beiried aufschneiden und mit der Sauce und den Polentatalern und dem Gemüse anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefülltes Beiried mit Würziger Sauce und Polenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche