Gefüllter Weihnachtskarpfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1 Kochfertiger Karpfen (ca. 1, 5 kg)
  • Essig (oder Zitronensaft)
  • Salz
  • Fondor
  • Küchenkräuter der Provence
  • 2 Paradeiser
  • 2 Zwiebel
  • 1 Orange
  • 1 Banane
  • Pfeffer
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Pk. Instant Curry-Soße
  • 2 Bananen (reif)
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 Prise Zucker
  • 279 g Iweiss, 101 g Fett, 145 g Ko

Den Karpfen vorsichtig abspülen, mit Essig oder evtl. Saft einer Zitrone säuern, innen mit Salz, Fondor und Kräutern der Provence würzen.

Paradeiser blanchieren (überbrühen), abziehen, halbieren, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Orange filetieren, Banane in Scheibchen schneiden. Alles miteinander mischen, mit Pfeffer und Ingwerpulver würzen.

Den Karpfen mit der Masse füllen, mit Holzspiesschen zustecken, in eine ovale Gratinform legen. Leichtbutter oder Butter flüssig werden, über den Karpfen gießen. Im Backrohr in etwa 45 min gardünsten.

Schaltung:

160-180 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

Beim Garen im Umluftbackofen muss der Karpfen mit Aluminiumfolie abgedeckt werden, damit die Haut nicht trocken wird.

Schaltung:

180-200 °C , Umluftbackofen: 50-60 Min.

Für die Sauce ein Viertel l Wasser aufwallen lassen, Curry-Soße hineinrühren und 1 Minute machen. Bananen abschälen, mit dem Zerkleinerungsstab zermusen, in die Sauce rühren, mit Schlagobers und Zucker nachwürzen. Den Karpfen mit der Sauce begiessen und 10 Min. überbacken

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Weihnachtskarpfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche