Gefüllter Truthahn - Pute

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Truthahn (ca. 4, 5 kg)
  • 500 g Weissbrot
  • 0.3333 Tasse Schweinefleischwürfel
  • 1 Ei
  • Salbei Oder
  • Trüffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Butter
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 0.5 Tasse Wasser

Ein Truthahn mit ca. 4, 5 kg reicht für 6-8 Leute

Den Truthahn zurichten. Die Kropfhaut nicht verletzen, da diese gefüllt wird. Innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben, am besten schon einen Tag zuvor. Zur Fülle das Brot von der Rinde befreien, in Scheibchen schneiden und zartbraun rösten. Durch den Wolf drehen und mit heissem Wasser befeuchten. Schweinefleischwürfel, Herz und Leber des Truthahns, fein verwiegt, dazugeben. Mit Ei, Salbei oder gehackten Trüffeln, Salz und Pfeffer mischen. Den Kropf damit befüllen und zunähen. Das Geflügel in ein Reindl legen und mit 2 Tassen Wasser begiessen. Zugedeckt machen, bis das Wasser verdunstet ist. Truthahn herausnehmen, mit dem Rücken nach unten auf den Bratrost über die Fettpfanne legen. Mit zerflossener Butter bestreichen und im Rohr ungefähr 2 1/2 Stunden kross rösten. Im Bratsatz Mehl anrösten, mit Wasser aufgiessen und als Sauce zum Braten anbieten.

Zugabe: Endiviensalat mit Orangen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllter Truthahn - Pute

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche