Gefüllter Tortenbrie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Tortenbrie; (18 cm ø)
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Paprikamark in der Tube nach Belieben auch:
  • 1 Paradeismark in der Tube
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (scharf)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Tortenbrie waagerecht halbieren, da Innere mit einem Löffel herauskratzen. Paprika reinigen, fein in Würfel schneiden. Schnittlauch in Rollen schneiden, Petersilie hacken.

Herausgekratzter Käse mit Paprikawürfeln, Paprika- oder Schnittlauch, Paradeismark, Paprikapulver und Petersilie vermengen. Salzen und mit Pfeffer würzen. Die Menge in die untere Hälfte des ausgehöhlten Brie befüllen und die obere Hälfte daraufsetzen. Mindestens 1 Stunde abgekühlt stellen.

Zuspeisen:

Getränketip:

Wissenswertes: Am besten schmeckt der Brie, wenn er gut durchgezogen ist.

Den Brie können Sie schon am Vortag befüllen und eine Nacht lang kaltstellen, damit die Füllung fest wird.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Tortenbrie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche