Gefüllter Tandoori-Puter 1/2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Würzpaste:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel (50 g)
  • 3 Esslöffel Öl
  • 3 Chilischoten
  • 12 Kardamom (Kapseln)
  • 10 dag Ingwer (Knolle)
  • 1 Limette
  • 1 lg Bund Koriandergrün
  • 25 dag Joghurt (griechisch)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 2 Esslöffel Paprikaschoten (edelsüss, Pulver)
  • 2 Teelöffel Kurkuma

Puter Und Füllung:

  • 1 Puter; küchenfertig, in etwa 4-5 kg
  • Salz
  • 30 gramm Schwarzkümmel
  • 0.1 kg Mandelkerne (gemahlen)
  • 40 gramm Pistazienkerne (geschält)
  • 75 gramm Marillen (getrocknet)
  • 7.5 dag Feigen (getrocknet)
  • 1 Apfel (300 g, z. B. Boskop)
  • 1 Granatapfel (reif)
  • 1 Limette
  • 8 Scheiben Weizentoastbrot
  • 1 Bund Minze (frisch)
  • 30 gramm en
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 8 dag Butter (weich)
  • 1 Ei (Klasse M)
  • 1 sm Bund Kochgemüse; (mit Petersilienwurzel)
  • 3 Esslöffel Öl
  • 0.6 l Geflügelfond
  • 0.25 l Sherry, medium dry
  • 2 dag Maisstärke

1. Für die Würzpaste Zwiebel und Knofi pellen. Knofi durchpressen. Zwiebel raspeln. Öl in einer Bratpfanne heiß machen.

Knofel und Zwiebel dazufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren 8-10 Min. dämpfen. Die Flüssigkeit soll verdampfen, aber die Mischung soll nicht gebräunt sein. Chilischoten aufschlitzen, entsteinen und fein häckseln. Kardamom aus den Hülsen brechen und im Mörser zerstampfen. Ingwer von der Schale trennen und raspeln.

Limette dünn abraspeln und ausdrücken. Koriandergrün fein häckseln.

2. Ingwer, Chili, Kardamom, Limettensaft und -schale und Koriandergrün mit dem Joghurt sowie der Zwiebel-Knofel-Mischung vermengen. Paprikapulver, Kreuzkümmel, Zimt und Kurkuma in die Mischung aufrühren. Die Paste abgedeckt zur Seite stellen.

3. Die Flügel des Puters bis zum Gelenk klein schneiden. Hals dito klein schneiden. Die Haut mit einem scharfen Küchenmesser von dem gesamten Puter lösen und zur Seite setzen, l El Paste von der Gesamtmenge zur Seite stellen. Puter von innen und aussen mit kaltem Leitungswasser abbrausen, abtrocknen und mit Salz reibend auftragen, l El der Paste in das Innere des Puters aufstreichen. Beide Keulen dito dick mit der Paste bestreichen.

Fortsetzung: Gefüllter Tandoori-Puter 2/2

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Tandoori-Puter 1/2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche