Gefüllter Spitzkohl mit Wachtelspiegeleiern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 md Spitzkohl
  • 20 Wachteleier
  • 2 Eier
  • 3 Semmeln (altbacken)
  • 100 g Butter
  • 250 ml Mich
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Crème fraîche
  • 300 ml Gemüsefond
  • 4 Schalotten (geschält)
  • Petersilie (glatt)
  • Kerbel
  • 1 EL Faschierte Korinthen od.
  • Rosinen
  • Pfeffer
  • Salz

Kohl:

Vom Kohl schöne äussere Blätter lösen, den Stielansatz entfernen und in Salzwasser kurz blanchieren. Den übrigen Kohl ebenfalls von dem Stielansatz entfernen und in schmale Streifen schneiden.

Füllung:

Die Semmeln in Würfel schneiden und in der erwärmten Milch einweichen. Schalottenwürfel in Butter glasig weichdünsten, mit 100 ml Gemüsefond und 1/ 8 Liter Schlagobers angeissen. # des geschnittenen Kohls dazugeben, kurz auf kleiner Flamme sieden, nachwürzen und abkühlen. Aus Semmeln, Schalotten, 2 Korinthen, Kräutern, Eiern und Kohlmasse eine kompakte Füllung machen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Diese Füllung gleichmässig auf die Kohlblätter gleichmäßig verteilen, einwickeln und in eine ausgebutterte Form Form, mit ein klein bisschen Gemüsefond bei 180 Grad 10 Min. gardünsten.

Sauce:

Das übrige Viertel Spitzkohl mit 200 ml Gemüsefond, dem Schlagobers und Crème fraîche dünsten, mit der übrigen Butter flöckchenweise abbinden. Würzen.

Die Wachteleier vorsichtig als Spiegeleier rösten und anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Spitzkohl mit Wachtelspiegeleiern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche