Gefüllter Sellerie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 sm Sellerieknolle; a ca. 150 g
  • 0.5 Zitrone
  • 1 Mandarine
  • 2 EL Maracuja-Fruchtjoghurt
  • 1 Teelöffel Keimöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Senf
  • 40 g Gruyère (gerieben)
  • 1 Teelöffel Pistazien (gehackt)
  • 1 Bund Petersilie

Für Schwangere und Stillende: Mildes Abendessen

Sellerie ist gut verträglich. Durch seinen hohen Kaliumgehalt wirkt er leicht entwässernd. Seine ätherischen Öle haben eine beruhigende Wirkung. Also gerade für Schwangere eine ideale Abendmahlzeit, die nicht schwer im Magen liegt.

Sellerie genau spülen, ungeschält in wenig Wasser mit Salz etwa 40 Min. garkochen. Abkühlen, von der Schale befreien und rundum mit Saft einer Zitrone beträufeln. Längs durchschneiden, mit einem Kartoffelausstecher beide Hälften aushöhlen, alles zusammen mit Saft einer Zitrone beträufeln, damit der Sellerie nicht braun wird. Mandarine von der Schale befreien, die Segmente diagonal halbieren, Joghurt mit Öl, Salz, Pfeffer und Senf kremig rühren, dann Reibekäse, Mandarinenstücke, Pistazien und Sellerieschnitzel einrühren. Petersilie spülen, von den Stengeln zupfen und sehr klein hacken, Sellerie aussen und innen dicht damit überstreuen. Dann den Blattsalat hineingeben, restlichen Blattsalat daneben anrichten.

auch ganz durch normalen Joghurt ersetzen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Sellerie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche