Gefüllter Schokoladen-Mint-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 P. Schokomint-Täfelchen, (200 g)
  • 2 Becher Schlagobers, (à 200 g)
  • 100 g Walnüsse
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Vanillezucker (Päckchen)
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 EL Milch
  • 0.5 Kochtopf Pfefferminze

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

4 Schokomint-Täfelchen zum Garnierenzur Seite legen. 1 Becher Schlagobers unter Rühren erwärmen. Die übrigen Mint-Täfelchen hinzufügen und zerrinnen lassen. Zugedeckt eine Nacht lang abgekühlt stellen. Nüsse im Handrührer klein hacken. Fett, 1 P. Vanillezucker und Zucker mit dem Rührgerät cremig aufschlagen. Eier der Reihe nach unterziehen. Mehl, Maizena (Maisstärke) und Kakao (ein wenig zum Bestäuben zurücklassen) vermengen, mit Milch unterziehen, Nüsse unterziehen. Teig in eine gefettete, mit Semmelbrösel ausgestreute Kastenform (20 cm Länge) befüllen, backen.

Schaltung: 170 bis 190 Grad , 1. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 Grad , Umluftbackofen 55-60 min

Kuchen aus dem Backrohr nehmen, 10-15 min ruhen, auf ein Kuchengitter stürzen, abkühlen. Kuchen 2 Mal in Längsrichtung durchschneiden. Schokolade-Mint-Schlagobers mit dem Rührgerät aufschlagen. Die Hälfte auf den unteren Boden aufstreichen, den zweiten Boden daraufsetzen, mit restlicher Krem bestreichen. Mit 3. Boden überdecken. Restliches Schlagobers steif aufschlagen, dabei Vanillezucker einrieseln. 3 El Schlagobers in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben, zur Seite legen. Kuchen mit Schlagobers bedecken, mit Sahnetupfen verzieren, mit Kakao bestäuben. Schokotäfelchen halbieren. Mit Schokotäfelchen und Minze verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Schokoladen-Mint-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche