Gefüllter Saumagen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

Den Saumagen innen und außen mit Salz abreiben und gut auswaschen.
Die Semmeln in lauwarmem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Fein
gehackte Zwiebeln in heißem Fett anlaufen lassen, die ausgedrückten Semmeln dazugeben und mitrösten. Petersilie, Basilikum sowie Knoblauch einrühren und alles mit dem faschierten Fleisch vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Eier einarbeiten. Mehl drüberstreuen und die Masse gut verkneten. Den Saumagen mit der Masse füllen und mit einem Strick oder Spagat zusammenbinden. In heißes Salzwasser einlegen und etwa 1 Stunde kochen. Währenddessen den Saumagen ab und an mit einer Nadel anstechen, damit er nicht reißt. Herausheben und in eine Bratenpfanne legen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C noch ca. 2 Stunden braten. Währenddessen hin und wieder aufgießen.

Tipp

Der gefüllte Saumagen kann auch als kalte Spezialität serviert werden. Als Beilage eignen sich hervorragend Erdäpfelstrudel oder Serviettenknödel und Specklinsen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Gefüllter Saumagen

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 01.02.2015 um 13:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche