Gefüllter Rostbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Rostbraten
  • 250 g Faschiertes
  • 4 Scheiben Schinken
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 1-2 EL Semmelwürfel
  • 1 EL Preiselbeerkompott
  • 100 ml Schlagobers (od. Crème fraîche)
  • 500 ml Rindsuppe (od. Wasser zum Aufgießen)
  • 1 Schuss Milch (zum Befeuchten)
  • Semmelbösel (nach Bedarf)
  • Senf (zum Bestreichen)
  • Muskatnuss
  • Kümmel
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Für gefüllter Rostbraten die Zwiebel fein hacken und in etwas heißem Öl anrösten. Knoblauch zugeben sowie Semmelwürfel und ebenfalls kurz anschwitzen. Vom Herd nehmen, einen kleinen Schuss Milch zugießen und kurz stehen lassen. (Die Semmelwürfel sollen nur ein wenig befeuchtet werden, damit sie danach noch Biss haben.)

Inzwischen das Faschierte mit Salz, Pfeffer, Kümmel sowie Muskatnuss würzen. Zwiebeln zugeben und das Ei einmengen. Zwiebel-Brot-Masse zugeben und alles zu einer sämigen Masse verarbeiten. Bei Bedarf mit Semmelbröseln binden.

Rostbraten klopfen, am Rand etwas einschneiden und auf beiden Seiten salzen und pfeffern. An der Innenseite mit Senf bestreichen. Je ein Blatt Schinken auflegen und die Fleischfarce auftragen. Zusammenrollen und am besten mit einer Rouladenklammer fixieren (oder mit Küchengarn binden).

In etwas heißem Öl rundum anbraten, mit etwas Suppe aufgießen und die Preiselbeeren einrühren. Eventuell übriggeblieben Farce ebenfalls zugeben und die gefüllten Rostbraten zugedeckt ca. 1 ½ Stunden weich dünsten. Währenddessen wiederholt wenden und bei Bedarf etwas Suppe nachgießen. Fühlt sich gefüllter Rostbraten beim Anstechen weich an, Schlagobers oder Crème fraîche einrühren und die Sauce sämig einkochen. (Ist zuvor zu wenig Flüssigkeit vorhanden, nochmals etwas Suppe zugießen.)

Dazu passen Kroketten oder Schupfnudeln.

 

Tipp

Die Füllmasse für gefüllter Rostbraten kann auch durch klein gehackten Speck oder Käse verfeinert werden.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 1

Kommentare26

Gefüllter Rostbraten

  1. nunis
    nunis kommentierte am 17.12.2015 um 11:28 Uhr

    gut

    Antworten
  2. retire
    retire kommentierte am 19.10.2015 um 17:36 Uhr

    diese Kombination müsste ich nicht haben ..

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 19.10.2015 um 10:59 Uhr

    köstlich !

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 03.09.2015 um 18:30 Uhr

    Tolles Rezept.

    Antworten
  5. xisi
    xisi kommentierte am 15.08.2015 um 16:52 Uhr

    Fein

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche