Gefüllter Rindsbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 50 g Fontina-Käse; klein gewürfelt
  • Oder Raclettekäse
  • 1 Mittlere Zwiebel; (1) abgeschält, fein gehackt
  • 1 Bund Glatte Petersilie oder Basilikum, gehackt
  • 250 g Kalbfleisch (gehackt)
  • 2 EL Mascarpone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1500 g Rindshuftdeckel; Masse anpassen, oder
  • Ein anderes Bratenstück, von dem Metzger zu einem
  • Grossen Rechteck aufgeschnitten
  • 100 g Knoblauch-Salami; in schmale Scheibchen geschnitten
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Grosse Zwiebel;(2) abgeschält halbiert, in Streifchen
  • Geschnitten
  • 1 Grosse rote Peperone
  • 1 Grosse gelbe Peperone
  • 1 Grosse grüne Peperone alle entkernt und in
  • Stückchen geschnitten
  • 700 ml Rotwein
  • 1 Döschen Tomatenpüree
  • 8 Thymianzweige

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Käse, Zwiebel (1) und Petersilie mit dem Kalbfleisch und dem Mascarpone verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das aufgeschnittene Bratenstück auf der Fläche auslegen.

Beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salami darauf ausbreiten.

Die Hackfleischfüllung darauf gleichmäßig verteilen, dabei an der oberen Längsseite einen Rand von ca. Drei cm frei. Den Braten satt zusammenrollen. Mit Küchenschnur binden.

Olivenöl in einen Bräter Form. Den Braten einfüllen. Im auf 225 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil zwölf Min. anbraten.

Zwiebel (2) und Peporoni zum Braten Form. Den Rotwein hinzugießen.

Tomatenpüree und Thymianzweige beigeben. Den Bräter decken.

Ofenhitze auf 180 °C reduzieren. Den Braten weitere 2 1/2 Stunden dünsten; das Fleisch soll sehr weich sein. Von Zeit zu Zeit mit Saucenflüssigkeit begießen; wenn nötig ein kleines bisschen Rotwein nachgeben.

Als Zuspeise passen eine Polenta, breite Nudeln bzw. in Butter gebratene neue Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Rindsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche