Gefüllter Putenbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1300 g Putenbrust eine Tasche ein schneiden (lassen)
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 100 g Rohes Kalbfleischbraet oder rohes Bratwurstbra
  • 50 g Blanchierte Karottenwürfeln
  • 100 g Blanchierte Brockoliröschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Ei

Ausserdem:

  • Fett (zum Anbraten)
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Küchenkräuter gehackt

Die Putenbrust innen und aussen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Für die Füllung die Ingredienzien mischen und nachwürzen. Die Menge in die Fleischtasche befüllen. Die Öffnung mit Spagat zunähen.

Den Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorwärmen.

Das Bratfett in einem Bräter erhitzen und die gefüllte Putenbrust darin rundherum anbraten. Im heissen Backrohr zirka anderthalb Stunden gardünsten, dabei nach und nach die klare Suppe sowie den Weisswein aufgießen.

Nach der Garzeit den Braten in Aluminiumfolie einschlagen und zirka zehn min ruhen.

In der Zwischenzeit, den Bratenfond loskochen und durch ein Sieb in einen kleinen Kochtopf Form. Das Schlagobers mit der Maizena (Maisstärke) durchrühren und in den Bratenfond untermengen. Aufkochen und nachwürzen.

Den Braten mit den gehackten Kräutern überstreuen, aufschneiden und mit Kartoffelpüree, Sauce und Blattsalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Putenbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche