Gefüllter Patisson Zigeuner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Peperone
  • 1 Zwiebel
  • 2 Oreganozweige
  • Salz
  • 2 sm Patissons; a jeweils 200g
  • 10 g Butterschmalz
  • 150 g S chweinefleisch;geschnetzelt oder evtl. Trutenfleisch
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • Cayennepfeffer
  • 2 EL Sauerhalbrahm

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

unkompliziert, originell Peperone halbieren, Samenstand und Zwischenwände entfernen, Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Zwiebel hacken.

Oreganoblättchen von den Stielen streifen.

In einer großen Bratpfanne Wasser aufwallen lassen. Leicht mit Salz würzen und die ganzen Patissons zehn Min. weichkochen. Herausheben, abrinnen und einen Deckel klein schneiden. Die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch auslösen und kleinschneiden. Die ausgehöhlten Patissons bei geschlossenem Deckel warmhalten.

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Das Fleisch kurz anbraten. Oreganoblättchen, Zwiebel, Peporoni und Patisson-Fruchtfleisch beigeben. Unter Wenden gut durchdünsten. Mit Paprika, Salz und Cayenne pikant würzen und mit dem Sauerrahm verfeinern.

Die Patissons auf vorgewärmte Teller setzen und die Füllung darin anrichten.

Dazu passen Trockenreis, Tomatenrisotto, Rotweinrisotto mit Maiskörnern, grüne Nudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Patisson Zigeuner Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche