Gefüllter Paprika mit Spinat und Seeteufel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Paprika
  • 200 g Seeteufel
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 400 g Blattspinat
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • 225 ml Gemüsesuppe
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Von den Paprika einen Deckel zurechtschneiden, Paprika aushöhlen und mit den Deckeln in Salzwasser zirka 10 Min. blanchieren.

Seeteufel würfeln. Die Zwiebel in einer Bratpfanne mit Olivenöl anschwitzen, Spinat dazugeben und zusammen fallen. Petersilie, Basilikum, Pfeffer und Salz dazugeben und gut mischen. Seeteufel dazugeben und kurz durchschwenken. Darauf das Ganze auf ein Sieb Form, auspressen und den Saft auffangen.

Blanchierte Paprika mit der Spinat-Fisch-Menge befüllen.

Paprikadeckel obenauf setzen. Paprika in eine feuerfeste geben stellen, ein Achtel Liter Gemüsesuppe aufgießen und im aufgeheizten Herd bei 180 °C ca. 10 Min. fertig gardünsten.

Die Eidotter mit dem aufgefangenen Spinatfond und übrige klare Suppe in eine geeignete Schüssel Form und über dem Wasserbad cremig schlagen.

Die Sauce nachwürzen und zu den Paprika zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Paprika mit Spinat und Seeteufel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche